Produktion

Die Produktion

VON DER FRISCHEN WARE BIS ZUM FERTIGEN PRODUKT ...

Knackig frisch und wie selbst gemacht: Das sind Omas Gurken! Ein Geheimnis liegt in der schnellen Verarbeitung. Keine drei Tage braucht eine Gurke frisch vom Feld in Bayern bis in Omas Gurkenglas in Emtinghausen. So behält sie ihre Knackigkeit. Wir verzichten auf Konservierungsstoffe und sonstigen Schnickschnack und verwenden nur die besten Zutaten, liebevoll kombiniert nach altem Familienrezept.

Jeden Sommer, wenn die Gurkenlaster aus dem Süden anrollen, stehen 25 engagierte Mitarbeiter bereit, um unseren Anspruch, Schnelligkeit und Qualität bis ins Detail, aufrecht zu erhalten. Der Dill aus Bremen wird von Hand geschnitten, der Chili wird vor Ort gemahlen, die Gurken von Hand nachgestopft, wenn noch Platz im Glas ist und jeder Sud wird abgeschmeckt. Eben wie bei Oma in der Küche.